Chronik

Chronik

Chronik

 

 

1927 - Die Firma wurde durch Herrn Martin Fischer im elterlichen Pfarrhaus in Erfurt gegründet.

     Das Lieferprogramm umfasste Artikel für den Bedarf der Kirche, sowie Amtstrachten für Pfarrer und Geistliche.

 

1935 -  Martin Fischer zog in neue Geschäftsräume in Erfurt am Kaiserplatz

 

1953 - Unter dem Druck der damaligen Regierung erfolgte die Flucht in die BRD,  nach Rotenburg an der Fulda.

            Es musste alles in Erfurt zurückgelassen werden. Unter schwierigen Umständen wurde das Geschäft für

    Kirchenbedarf am neuen Standort wieder aufgebaut.

 

1976 - Im Alter von 76 Jahren übergab Herr Martin Fischer das Geschäft an Frau Elisabeth Schmitt, die in den folgenden

   Jahren die Produktvielfalt  kontinuierlich ausweitete.   

 

1977- Die Firma feierte Ihr 50 jähriges Bestehen.

 

1980 -Durch die zunehmende Produktvielfalt  wurden die Geschäfträume zu klein.

    Die Firma zog von der Mündershäuser Straße in größere Räumlichkeiten "Am Ring 4 " um.

 

ausstellung_002.jpg

 

2002- Die Firma feierte das 75-jährige Betriebsjubiläum. Die Inhaberin Elisabeth Schmitt übergab gleichzeitig

    die Geschäftsführung an ihren Sohn Bernd Schmitt.

 

2002- Seither führt Bernd Schmitt die Firma Fischer-Kirchenbedarf zusammen mit seiner

Ehefrau Simone als Familienunternehmen.

2012 - 85 - jähriges Betriebsjubiläum.